🥁

Maracatu

aus: Nordost-Brasilien

im: Schwalm Eder Kreis

🥁


Es formiert sich gerade eine neue Maracatu Gruppe im Schwalm Eder Kreis 🙂

Alfaia mit Shekeré - Autorin: Annette Möhle
Maracatu in Bonn - jetzt auch im Schwalm Eder Kreis!
Maracatu Nação Bom(n)


Wir suchen noch Mitspieler’Innen, gerne mit musikalischer Vorerfahrung für unsere kleine Maracatu Gruppe im Schwalm Eder Kreis.

Inhalt der Workshops:
Maracatu, Afoxé, Ciranda, Funk, … – Erlernen der Toques, Rhythmen und Spielweisen des Maracatu – und natürlich auch der anderen Rhythmen, die Gesänge, und last but not least das Zusammenspiel. Auch andere Rhythmen wie Afoxé und Funk/Manguebeat sollen nicht fehlen.

Termine:
20. August, 11 – 13 Uhr: in ganz kleiner Runde. Sticktechnik für Snare, Shekeré-Technik, Rhythmen für Snare und Shekeré.
17. September, 12 – 16 Uhr: Der nächtse Workshop nach dem Sommerloch mit allen.


Ort: Bad Zwesten – Niederurff, DGH
Kosten: ca 25 – 30 €, je nach Teilnehmerzahl. Zu zahlen vor Ort.


Das sogenannte Kleingedruckte:
Die Gruppe ist noch klein, ich komme noch nicht auf meinen Stundensatz. Ich möchte jetzt im Aufbau der Gruppe gerne Energie reingeben und arbeite noch für wenig Geld. Daher meine Bitte: Auch bei kurzfristiger Absage erbitte ich die Teilnehmergebühr zu zahlen, sonst müsste ich höhere Preise nehmen. So kann die Gruppe wachsen., es ist für die Einzelnen nicht allzuteuer.


Fragen oder Anmeldung formlos via Kontaktformular

🥁

Was ist Maracatu?

Maracatu ist ein Musikstil aus Nordostbrasilien. Ein archaischer Musikstil, gespielt auf Basstrommeln aus Holz, die mit Seilen gespannt und Naturfellen ausgestattet sind – genannt Alfaia oder Bombo, Snare, und eine große Glocke, genannt Gongué.
So wie Samba in Rio und SambaReggae in Salvador/Bahia zuhause sind, ist Maracatu in Recife und Olinda/Pernambuco zuhause. Fast „untergegangen“ – wurde er durch Chico Sience und seine Band Nação Zumbí in ganz Brasilien bekannt. Denn Chico Sience und seine Band kreierten einen spannenden Mix aus Rock/Funk und Maracatu. So wurde Maracatu in ganz Brasilien und auch in der ganzen Welt bekannt und beliebt.
Hier gibt es mehr Infos